Preview Mode Links will not work in preview mode

Nov 17, 2017

Ungarns Regierungschef Victor Orban hat ein halbautoritäres Regime innerhalb der EU errichtet. Er sagt, er strebt eine illiberale Demokratie an, als Alternative zum Ideal der offenen Gesellschaften des Westens. In Österreich hat es im Wahlkampf einen merkwürdigen Wettstreit von ÖVP-Chef Kurz und FPÖ-Chef Strache gegeben, wer bessere Beziehungen zu Victor Orban hat. Die beiden Parteien verhandeln jetzt über eine Regierungskoalition. Welche Ähnlichkeiten, welche Unterschiede gibt es zwischen den Entwicklungen der Nachbarstaaten?

In einer Spezialepisode des FALTER Radio diskutiert diskutiert Raimund Löw mit dem ungarischen Schriftsteller und Historiker György Dalos und Profil-Außenpolitikexperten Georg Hoffmann-Ostenhof.